by Ledragomma Original Pezzi

Von Ledragomma zu Tonkey, eine im Jahr 1950 begonnene Innovationsgeschichte

1950 entsteht Ledragomma

Neue Materialien dringen auf den Markt des Spielzeugs, das von Holz zu Latex wird. Es entsteht das Werk Ledragomma in Osoppo in Friaul-Julisch Venetien, dessen Kerngeschäft auf der Herstellung von Spielzeug gründet.

1960 Ledragomma gibt den Latex auf und adoptiert PVC

Weiterer Wechsel der Fertigungsmaterialien: Ledragomma gibt den Latex auf und adoptiert PVC. Die Spiele nehmen immer anspruchsvollere Formen und Farben an und finden immer größeren Absatz.

Späte 60er Jahre. Das Spiel lässt die Produktion wachsen

Die Produktion erweitert sich um die Fertigung von Bällen und Spielbällen unterschiedlicher Form und den verschiedenen Sportarten gewidmet. Ledragomma produziert den PonPon und etwas später den ersten Original Pezzi® GymnastikBall der Welt. Nebenstehend die Verpackung, von der die Marke „Pezzi“ abgeleitet wurde.

90er Jahre

Auf der Suche nach immer neueren Materialien, gesellt sich die Ausweitung des Angebots, das den Kunden angeboten wird, dazu. Der Sport verwandelt sich in Fitness, das Training wird zweckbestimmt, neue Horizonte auf dem Gebiet der Rehabilitation werden von einer neuen Artikelreihe befriedigt.

2000 und folgende Jahre

Nach der Befriedigung eines immer anspruchsvolleren und wettbewerbsfähigen Marktes strebend, führt Ledragomma von dritten Körperschaften zertifizierte Qualitätssysteme ein: Es handelt sich um die ISO 9001-13485-14001. Die Erforschung und die Entwicklung von neuen Artikeln wird fortgeführt, darunter: PendyBall by Ledragomma Original Pezzi® und Original Pezzi® GymnastikBall, mit einem biologischen Weichmacher.

2017. Es entsteht Tonkey

Es entsteht Tonkey, die Marke, die Ledragomma in seiner aktuellen Gestalt zusammenfasst und repräsentiert, ein Unternehmen, das mit Hochachtung auf seine Vergangenheit schaut, jedoch auf die Zukunft und auf die Herausforderungen ausgerichtet ist, die die heutigen Zeiten auferlegen.

Tonkey by Ledragomma Original Pezzi